Nachrichten

Auswahl
 

Nebelkerzen der FDP

Ich danke Klaus Nagel für seine Einladungen zu runden Tischen, die ich aufgrund meiner Tätigkeit als stellvertrender Vorsitzender des Ausschusses für Feuerschutz, Rettungswesen und allgemeine Ordnungsangelegenheiten alle kenne. Und nicht nur das, ich werden auch immer über die Inhalte informiert und klinge mich ein, wenn es um Springer Interessen geht. mehr...

 
 

Verwirrte Aussagen des Stadtbürgermeisters

Die Reaktion des Stadtbürgermeisters lässt tief blicken, da die Argumente vollkommen wirr durcheinander gehen. Daher an dieser Stelle einige Klarstellungen:
Eingefordert habe ich einen neuen Runden Tisch, damit in Springe keine Zeit verloren wird. Dies war im übrigen auch beim letzten Runden Tisch für diesen Zeitraum so vereinbart worden und dürfte damit auch nicht überraschend gewesen sein. mehr...

 
 

Wann kommt der nächste Runde Tisch zur Notfallambulanz?

Die Laufzeit der Notfallambulanz in Springe wurde vor kurzem um 12 Monate verlängert. Aber 12 Monate sind schnell vorbei und das Ziel der SPD Springe ist und bleibt eine dauerhafte, hochwertige Folgelösung. Deshalb sollten wir keine Zeit verlieren.
Beim letzten Runden Tisch hat sich unser Bürgermeister zur Klärung einiger Aspekte bei den niedergelassenen Ärzten bereit erklärt. mehr...

 
 

Schließung der Außenstellen - So einfach geht es nicht

Unser Bürgermeister hat Gespräche über die Schließung der Verwaltungsaußenstellen angekündigt und dies mit der mangelhaften Nutzung begründet. Sicherlich kann über alles gesprochen werden. Zunächst ist aber festzustellen, dass die Verwaltung die mangelhafte Nutzung der Verwaltungsaußenstellen selber herbeigeführt hat. Diese waren in den letzten Jahren sehr oft geschlossen und zwar ohne Aushänge und teilweise auch ohne Ankündigung. mehr...

 
 

Herr Springfeld´s Faible für SPD-Ansätze

Als SPD Springe freuen wir uns, dass unser Stadtbürgerneister mit Vorliebe SPD-Ansätze aufgreift, um Springe nach vorne zu entwickeln. Die folgenden Beispiele machen dies deutlich:
Die Änderung der Straßenausbaugebühren wraen bei uns schon 2012 auf der Agenda. Ich bin mir auch sicher, dass wir gemeinsam mit den anderen großen Parteien eine Lösung finden werden, die den meisten Interessen gerecht wird.
mehr...

 
 

Wir sind das Volk?

Um es vorweg zu nehmen: Die SPD ist für eine Abschaffung der Straßenausbaugebühren in der bisherigen Form. Dafür hat sie sich bereits 2012 eingesetzt und musste lernen, dass dies nicht so einfach geht. Die SPD ist auch für planvolle Weiterentwicklung von Springe, schließlich hat sie 2008 einen Diskussionsprozess zur Entwicklung einer Vision für Springes Zukunft eingesetzt. Eine Idee, die unser damaliger Bürgermeister Roger Hische dankbar aufgegriffen und umgesetz hat. mehr...

 
 

Klarstellung zur Presseberichterstattung zum Antrag Notfallambulanz

In der Presse wurde heute mitgeteilt, dass SPD und CDU einen Antrag zu Weiterentwicklung der Notfallambulanz einbringen. Dies ist richtig. Nicht richtig ist aber, dass die niedergelassenen Ärzte in Springe den 24h-Betrieb sicherstellen sollen. Es ist überhaupt nicht unser Ansinnen die niedergelassenen Ärzte über ihren gesetzlichen Auftrag hinaus zu belasten. Dies ist auch eindeutig so formuliert und kann nicht missverstanden werden. Insoweit hat mich diese Meldung überrascht. mehr...

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26