Herzlich willkommen auf den Internetseiten der SPD Springe

Eberhard Brezski

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die Kommunalwahl ist vorbei. Als SPD haben wir Verluste hinnehmen müssen. Diese Schmerzen, sind aber letztlich geringer ausgefallen, als es angesichts einiger Entwicklungen - die zwar an anderer Stelle entschieden wurden, für die aber auch wir verantwortlich gemacht werden - zu erwarten gewesen wäre.

Darum möchte ich mich an dieser Stelle bei allen bedanken, die uns ihr mit ihrer Stimme das Vertrauen geschenkt haben. Ihnen möchte ich an dieser Stelle versichern, dass wir uns auch in der neuen Wahlperiode mit aller Kraft für die Zukunft von Springe einsetzen werden. Und wir werden viel Kraft benötigen, da wir in einer Zeit leben, die uns in den nächsten Jahren mit vielen großen Herausforderungen konfrontieren wird.Egal ob es sich um den demografischen Wandel handelt oder um die zunehmende Digitalisierung des Lebens und der Wirtschaft. Wir setzen uns mit diesen Herausforderungen auseinander, damit wir dann auch Lösungen im Interesse unserer Stadt erarbeiten können.

Daneben gibt es aber auch die vielen anderen Dinge des Lebens. Dinge, die vor allem Sie ganz konkret betreffen. Hier habe ich nur eine Bitte: Sprechen Sie uns an, wir hören Ihnen zu und versuchen - soweit es in unserer Macht steht zu helfen.

 

Ihr

Eberhard Brezski
Vorsitzender Ortsverein Stadt Springe

 

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
 

Bastian Reinhardt ist neuer Fraktionsvorsitzender

In ihrer konstituierenden Fraktionssitzung hat die SPD Springe Bastian Reinhardt zum neuen Fraktionsvorsitzenden gewählt. Katrin Kreipe, die bislang als Fraktionsvorsitzender agiert hat, stand aus zeitlichen Gründen nicht mehr für das Amt zur Verfügung. Als stellvertretende Fraktionsvorsitzende agieren Volker Gniesmer, Rene Bennecke und Dr. Eberhard Brezski.
Die SPD dankt Kartin Kreipe für die gute geleistete Arbeit und wünscht Bastian Reinhardt alles Gute. mehr...

 
 

Armseliges Verhalten der Leitung des Klinikums Gehrden

Das Verhalten der klinischen Leitung des Robert Koch-Krankenhauses in Gehrden ist aus Sicht der SPD Springe unerträglich. Eine Veranstaltung durchzuführen und dabei nicht auf die berechtigten Informationswünsche der Bürger Springes in Bezug auf die Notfallambulanz einzugehen ist schlicht unverschämt und in keiner Weise nachvollziehbar. Und auf Nachfragen dann auch noch arrogant zu reagieren, ist erst recht nicht tolerierbar. mehr...

 
 

Die Angst der Regions-CDU

Merkwürdig. Erst berichtet die Presse über eine nicht-öffentliche Sitzung des Runden Tisch Krankenhaus und unmittelbar dananch lanziert die CDU in der Regionsversammlung eine Pressemitteilung. Man könnte ja direkt auf dumme Gedanken in Bezug auf den Informanten der Presse kommen - zumal nur die Informationen der Presse berichtet wurden, die die Argumentation der CDU stützen.
mehr...

 
 

Das zugige Glashaus der FDP

Laut FDP ist - wie man heute lesen konnte - Rot/Grün schuld an dem starken Ausbau der Windenergie. Mal abgesehen davon, dass ein Ausbau der erneuerbaren Energie zwingend nötig ist, wenn wir unseren Kindern und Enkelkindern noch eine lebenswerrte Erde hinterlassen wollen, scheint die FDP an einer ausgesprochen starke Amnesie zu leiden.
mehr...

 

Aktuelles aus Niedersachsen

Zum Landesverband
 

Niedersachsens CDU muss nach Aus für den Doppelpass klare Haltung zeigen

Niedersachsens SPD-Generalsekretär Detlef Tanke: „Mit dem Aus zum Doppelpass der Bundes-CDU werden ausschließlich die Argumente der Rechtspopulisten gestärkt. Die Konservativen werden dadurch keine Stimmen der AfD-Wählerinnen und Wähler gewinnen. Die Wählerinnen und Wähler entscheiden sich für das Original und nicht für die Kopie. Das mehr...

 

CDU vermeidet offene Diskussionen

„Der CDU-Landesparteitag ist überraschungsfrei verlaufen. Das war auch nicht anders zu erwarten. Anders als die niedersächsische SPD hat die CDU im Vorfeld zur Spitzenkandidaten-Wahl offene Diskussion vermieden“, stellt Generalsekretär Detlef Tanke fest. mehr...

 

Tiemo Wölken als neuer Europa-Abgeordneter bestätigt

Tiemo Wölken ist neuer Europa-Abgeordneter in der Nachfolge von Matthias Groote. Groote wurde im September als Landrat für Leer gewählt, was die Übergabe des Mandats erforderlich macht. Tiemo Wölken, aufgewachsen in Buxtehude, hat sich als Jurist intensiv mit Europapolitik und europäischem Recht beschäftigt. mehr...

 
Celler Schloss

CDU billigt AfD als Wahlhelfer in Celle

Die CDU Celle profitiert bei der Ämterbesetzung von den Stimmen der AfD. So wurde unter anderem der stellvertretende Bürgermeister Heiko Gevers dank AfD-Unterstützung in sein Amt gehoben. „Der CDU geht es offensichtlich um Machtgewinn um jeden Preis“, kommentiert Niedersachsens SPD-Generalsekretär Detlef Tanke das Vorgehen. mehr...