Herzlich willkommen auf den Internetseiten der SPD Springe

Eberhard Brezski

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

vielen Dank für Ihre Stimmen. Mit Matthias Miersch und Kerstin Liebelt haben wir zwei direkte gewählte Abgeordneten im Bundestag und Landtag, die sich für Springe einsetzen werden.

Der dafür notwendige Informationsaustausch wird von uns Ort sichergestellt. Wenn Sie Wünsche und Beschwerden  haben, können Sie sich gerne an mich wenden, ich leite diese gerne weiter und versuche mit den beiden Lösungen zu finden.

Ihr

Eberhard Brezski
Vorsitzender Ortsverein Stadt Springe

 

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
 

Neuordnung Regiobuslinien - Nichtbschön, aber auch noch nicht alles verloren

Der Verkehrsausschuss der Region behandelt nächste Woche die Neuordnung der Umlandlinien der Regiobus. Leider sind die meisten Einwände aus Springe hierbei nicht berücksichtigt worden. Dies ist insbesondere für Nutzer aus Eldagsen, Gestorf, Bennigsen und Lüdersen in Bezug auf die Linie 360 nicht schön. Denn gerade diese Linie ist für viele ein Notnagel, wenn wieder einmal S-Bahnen ausfallen oder - wie in letzter Zeit oft - starke Verspätungen (20 Minuten und mehr) haben. mehr...

 
 

Nebelkerzen der FDP

Ich danke Klaus Nagel für seine Einladungen zu runden Tischen, die ich aufgrund meiner Tätigkeit als stellvertrender Vorsitzender des Ausschusses für Feuerschutz, Rettungswesen und allgemeine Ordnungsangelegenheiten alle kenne. Und nicht nur das, ich werden auch immer über die Inhalte informiert und klinge mich ein, wenn es um Springer Interessen geht. mehr...

 
 

Verwirrte Aussagen des Stadtbürgermeisters

Die Reaktion des Stadtbürgermeisters lässt tief blicken, da die Argumente vollkommen wirr durcheinander gehen. Daher an dieser Stelle einige Klarstellungen:
Eingefordert habe ich einen neuen Runden Tisch, damit in Springe keine Zeit verloren wird. Dies war im übrigen auch beim letzten Runden Tisch für diesen Zeitraum so vereinbart worden und dürfte damit auch nicht überraschend gewesen sein. mehr...

 
 

Wann kommt der nächste Runde Tisch zur Notfallambulanz?

Die Laufzeit der Notfallambulanz in Springe wurde vor kurzem um 12 Monate verlängert. Aber 12 Monate sind schnell vorbei und das Ziel der SPD Springe ist und bleibt eine dauerhafte, hochwertige Folgelösung. Deshalb sollten wir keine Zeit verlieren.
Beim letzten Runden Tisch hat sich unser Bürgermeister zur Klärung einiger Aspekte bei den niedergelassenen Ärzten bereit erklärt. mehr...